Angebote zu "Anpassung" (78 Treffer)

Kategorien

Shops

MTN Trainer L
179,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Niedriger Bergschuh aus Leder mit Vibram®-Sohle für technisch anspruchsvolles Wandern, Klettersteige und Trekkingtouren. Der Salewa MTN Trainer L in Vollleder ist ein niedriger alpiner Zustiegs-Bergschuh mit klassischem Obermaterial aus strapazierfähigem Nubuk-Leder und Innenfutter aus Vollnarbenleder. Konzipiert für besonderen Tragekomfort und Schutz bei Deinen Wander- und Trekking-Abenteuern, egal ob auf technisch anspruchsvollem Gelände wie Schlamm, Gras oder Schnee. Dank der Griffigkeit seiner Vibram®-Alpine-Approach-Sohle ist dies ein verlässlicher Schuh, sowohl auf felsigen Pfaden als auch auf Klettersteigen. Josef Liebhart gründet am 8. Juli 1935 die SALEWA GmbH in München. Während der Kriegsjahre stellt die Firma verschiedene Leder- und Textilprodukte, erste Rucksäcke mit Stahlrohrgestell und Haselnuss-Skistöcke her. Mit der grossen Nachfrage nach Skistöcken im Winter 1952/53 gelingt SALEWA im Sportbereich erstmals ein Durchbruch.Eigenschaften: Gewicht: 483 g bei Größe EUR 42Obermaterial: Leder und SynthetikInnenmaterial: LederMaterial Decksohle: Schaum mit Textil-Oberfläche Material Laufsohle: Gummi Sohle Dicke: 35 mm hinten / 15 mm vorn Verschluss: Schnürung Passform: Fällt normal ausLeisten: Herren Empfohlene Verwendung: Felsige/technische Wege können gut gemeistert werden, in Matsch/Gras kann er auch getragen werden, gemischtes alpines Gelände sowie Schnee und Eis sind auch begehbar mit diesem SchuhVorteile: Warm, gute Dämpfung und Kletterperformance360° Vollgummi-Ummantelung, extrem verschleißfestes Material, 1,6mm NubukDer Mountain Trainer in Vollleder verbindet die patentierten SALEWA-Technologien miteinander und bietet so die Alpine Fit 100 %-Blasenfrei-Garantie: Flexibles Multi-Fit-Fußbett Plus (MFF+) mit herausnehmbaren Einlagen zur Anpassung an die individuelle Fußform, Kletterschuh-Schnürsystem bis in den Zehenbereich für eine präzisere Passform und 3F-System für festen Halt im Fersen- und Knöchelbereich 3F Powerschnürsystem mit Draht zum besseren Halt an der Ferse. Flexibilität ist für einen Athleten wie Treibstoff für eine MaschineClimbing Lacing: Erweitertes KletterschnürsystemEinteilige Konstruktion: Die Textil-Zunge ist einteilig mit dem Obermaterial vernäht Vibram® Alpine Approach hochwertige Sohle: Virbam Sohlen sorgen seit über 75 Jahren für Halt. Die italienische Firma mit dem gelben Logo ist bei Sohlen für Alltags-, Lauf-, Berg- und Kletterschuhe schon lange erste WahlProfilsohle mit Kletterzone

Anbieter: SC24.com
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Alp Trainer Mid GTX
189,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Wander- und Trekkingstiefel aus starkem, robustem Veloursleder mit PU-Verstärkungen und elastischer Zunge: Der Salewa Alp Trainer Mid GTX. GORE-TEX Futter sorgt für zuverlässig trockene Füße. Das Multi Fit Fußbett ist herausnehmbar und ermöglicht - in Kombination mit dem Climbing Lacing Schnürsystem - eine individuelle Anpassung des Schuhs an die eigene Fußform. Hochwertige Vibram Sohle mit grobem Profil und weichem Abrollverhalten. Mit 3F System für festen Knöchel- und Fersenhalt. Josef Liebhart gründet am 8. Juli 1935 die SALEWA GmbH in München. Während der Kriegsjahre stellt die Firma verschiedene Leder- und Textilprodukte, erste Rucksäcke mit Stahlrohrgestell und Haselnuss-Skistöcke her. Mit der grossen Nachfrage nach Skistöcken im Winter 1952/53 gelingt SALEWA im Sportbereich erstmals ein Durchbruch.Eigenschaften: Gewicht: 550 gObermaterial: Wildleder, Synthetik und MeshInnenmaterial: Textil Material Decksohle: Schaum mit Textil-Oberfläche Material Laufsohle: Gummi Sohle Dicke: 40 mm hinten / 11 mm vorn Verschluss: Schnürung Passform: Fällt normal ausLeisten: Herren Empfohlene Verwendung: Für Schnee/Eis geeignet, felsige/technische Wege können gut gemeistert werden, in Matsch/Gras ebenso gut geeignet, gemischtes alpines Gelände ist kein Problem mit diesem SchuhVorteile: Gute Wärmeleistung, gute Kletterperformance, sehr gute DämpfungGore-Tex® Material: Dauerhaft atmungsaktiv und wasserdicht durch Gore-Tex®. Im Bereich technische Bekleidung stehen die GORE-TEX®-Gewebe an erster Stelle bei Wasserundurchlässigkeit, Atmungsaktivität und Haltbarkeit. Die GORE-TEX®-Membran ist vollständig wasser- und winddicht und lässt gleichzeitig verdampften Schweiß nach außen durch. Die Membran besteht aus Poren (1,4 Milliarden Poren pro Quadratzentimeter), die 20.000 mal kleiner sind als ein Wassertropfen, aber 700 mal größer als ein Wasserdampfmolekül, sodass kein Wasser eindringen, die Haut aber atmen kann. Die Strapazierfähigkeit wurde im Labor durch Simulation der extremsten atmosphärischen Verhältnisse getestet 3F Powerschnürsystem mit Draht zum besseren Halt an der Ferse. Flexibilität ist für einen Athleten wie Treibstoff für eine MaschineClimbing Lacing: Erweitertes KletterschnürsystemFersenlasche aus Textil Belüftung an beiden Seiten durch Einsätze und durch die Zunge aus MeshEinteilige Konstruktion: Die Zunge ist einteilig mit dem Obermaterial vernäht Multi-Fit Fußbett mit herausnehmbarer Schicht zur individuellen HöhenanpassungVibram® Hike Approach GummiprofilsohleClimbing Zone in der Sohle: Klettern ist mit diesen Schuhen möglich

Anbieter: SC24.com
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Anpassung von Kapazitätsangebot und -nachfrage ...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anpassung von Kapazitätsangebot und -nachfrage in der standardisierten Dienstleistungsproduktion mit Hilfe absatzpolitischer Maßnahmen ab 11.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
MTN Trainer 2 L
179,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Der Salewa MTN Trainer 2 L wurde in Montebelluna entworfen, einer kleinen Stadt im Vorland der Dolomiten, die der Geburtsort des alpinen Schuhhandwerks ist. Es handelt sich um einen robusten und vielseitigen Schuh für technische Zustiege mit niedrigem Schaft. Er zeichnet sich durch ein Obermaterial aus Veloursleder sowie eine Vibram-Außensohle aus, die auf intensive Nutzung ausgelegt ist. Sein strapazierfähiges Obermaterial verfügt über einen schützenden Gummirand für 360° Abriebfestigkeit auf felsigem Gelände und ein hochwertiges, geschmeidiges, vollnarbiges Lederfutter, das Feuchtigkeit gut aufnimmt. Leder passt sich an die Form deines Fußes an und ist sehr bequem zu tragen, besonders bei warmem Wetter, auch wenn es etwas langsamer trocknet. Die verbesserte Leistenkonstruktion garantiert eine bequeme und flexiblere Passform. Die Zwischensohle aus PU sorgt für langlebige Stoßdämpfung und Rückprall. Die multifunktionale Vibram Mtn Trainer Evo Außensohle bietet Stabilität und Beweglichkeit und ihre tiefen, selbstreinigenden Kerben und die aggressiven Stollen garantieren ideale Griffigkeit auf Felsen und Schutt sowie optimale Bodenhaftung auf Schlamm und Gras. Ein spezielles Klettersteig-Profil unter dem Mittelfuß vor der Ferse verfügt über präzise, rechtwinklige Stollen, die einen besseren Halt auf Leitersprossen ermöglichen. Unser charakteristisches 3F-System verbindet den Spannbereich mit Sohle und Ferse und garantiert so Flexibilität, richtigen Sitz und festen Halt. Das Kletterschuh-Schnürsystem kann im Zehenbereich für größere Präzision beim Klettern genau angepasst werden und der Schuh ist mit einer schützenden, elastischen Gamasche unter den Schnürsenkeln ausgestattet, die vor Regen und Wasser schützt. Ein gepolstertes OrthoLite Fußbett leitet Feuchtigkeit ab und hilft in Kombination mit dem Lederfutter, dass deine Füße kühl bleiben. Der MTN Trainer 2 L ist eine bequeme alpine Zustiegslösung für technische Wanderungen, Klettersteige und Trekkingtouren – besonders bei warmem Wetter. Josef Liebhart gründet am 8. Juli 1935 die SALEWA GmbH in München. Während der Kriegsjahre stellt die Firma verschiedene Leder- und Textilprodukte, erste Rucksäcke mit Stahlrohrgestell und Haselnuss-Skistöcke her. Mit der grossen Nachfrage nach Skistöcken im Winter 1952/53 gelingt SALEWA im Sportbereich erstmals ein Durchbruch.Eigenschaften: Gewicht: 499 g bei Größe EUR 42Obermaterial: Leder und SynthetikInnenmaterial: LederMaterial Decksohle: Schaum mit Textil-Oberfläche Material Laufsohle: Gummi Außensohle: VIBRAM MTN TRAINER EVOInnensohle: Mittelsteif: NylonMittelsohle: Expanded PUSohle Dicke: 30 mm hinten / 19 mm vorn Verschluss: Schnürung Passform: Fällt normal ausLeisten: Herren Empfohlene Verwendung: Felsige/technische Wege können gut gemeistert werden, in Matsch/Gras kann er auch getragen werden, gemischtes alpines Gelände sowie Schnee und Eis sind auch begehbar mit diesem SchuhVorteile: Warm, gute Dämpfung und Kletterperformance360° Vollgummi-Ummantelung, extrem verschleißfestes Material, 1,6mm NubukDer Mountain Trainer in Vollleder verbindet die patentierten SALEWA-Technologien miteinander und bietet so die Alpine Fit 100 %-Blasenfrei-Garantie: Flexibles Multi-Fit-Fußbett Plus (MFF+) mit herausnehmbaren Einlagen zur Anpassung an die individuelle Fußform, Kletterschuh-Schnürsystem bis in den Zehenbereich für eine präzisere Passform und 3F-System für festen Halt im Fersen- und Knöchelbereich 3F Powerschnürsystem mit Draht zum besseren Halt an der Ferse. Flexibilität ist für einen Athleten wie Treibstoff für eine MaschineClimbing Lacing: Erweitertes KletterschnürsystemEinteilige Konstruktion: Die Textil-Zunge ist einteilig mit dem Obermaterial vernäht Vibram® Alpine Approach hochwertige Sohle: Virbam Sohlen sorgen seit über 75 Jahren für Halt. Die italienische Firma mit dem gelben Logo ist bei Sohlen für Alltags-, Lauf-, Berg- und Kletterschuhe schon lange erste WahlProfilsohle mit Kletterzone

Anbieter: SC24.com
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Kompendium der Schweißtechnik 1-4
188,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich ist dieses preisgünstige Gesamtwerk der Schweißtechnik in aktueller, überarbeiteter Neuauflage erhältlich, womit der DVS-Verlag der großen Nachfrage entgegenkommt. Es gelang die Anpassung und Erweiterung des Schweißtechnischen Wissens unter Berücksichtigung neuer Werkstoffgruppen und deren Verarbeitung, neuer Füge-und Trennprozesse, sowie neuer Bauweisen und Berechnungsmethoden.Auch auf die Internationalisierung des Regelwerks wurde viel Sorgfalt verwandt. die jetzige Ausgabe wird damit sowohl dem technisch-wissenschaftlich orientierten als auch in der Anwendung tätigen Leserkreis gerecht.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Kompendium der Schweißtechnik 1-4
193,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich ist dieses preisgünstige Gesamtwerk der Schweißtechnik in aktueller, überarbeiteter Neuauflage erhältlich, womit der DVS-Verlag der großen Nachfrage entgegenkommt. Es gelang die Anpassung und Erweiterung des Schweißtechnischen Wissens unter Berücksichtigung neuer Werkstoffgruppen und deren Verarbeitung, neuer Füge-und Trennprozesse, sowie neuer Bauweisen und Berechnungsmethoden.Auch auf die Internationalisierung des Regelwerks wurde viel Sorgfalt verwandt. die jetzige Ausgabe wird damit sowohl dem technisch-wissenschaftlich orientierten als auch in der Anwendung tätigen Leserkreis gerecht.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Wasser
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Jahrhundertdürre in Australien", "Die Flüsse trocknen aus", "Die Grundwasservorräte schwinden": Eine Ära weltumspannender Wasserknappheit scheint angebrochen zu sein. Wasserkrisen gehören mittlerweile zu den größten globalen Risiken für Wirtschaft und Gesellschaft, Zusammenhänge mit Nahrungsmittelknappheit und mangelnder Anpassung an den Klimawandel sind offenkundig.Der Autor, Experte des weltweit renommierten Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), analysiert die globale Wasserkrise vor dem Hintergrund des Klimawandels und einer weiter steigenden Nachfrage nach Lebensmitteln. Er zeigt, dass Wasserknappheit selten die unabwendbare Folge schwindender Wasservorräte ist, sondern immer auch das Resultat der (unverhältnismäßig hohen) Nachfrage durch den Menschen. Von Anbeginn an hat die Menschheit einen überwältigenden Erfindungsreichtum an den Tag gelegt, Wasser zu bewirtschaften und aus immer ferneren Gegenden heranzuziehen. Heute benötigen wir ein neues Wasserethos: Esrespektiert die durch lokale und planetare Umweltbedingungen gesetzten Grenzen und überführt die Gewässerökosysteme wieder in einen intakten Zustand. Es umfasst darüber hinaus den gerechten Zugang aller Menschen zu sauberem Wasser, arbeitet also auch an der Abschaffung der globalen Wasserverteilungs- und Wasserqualitätskrise.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Wasser
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Jahrhundertdürre in Australien", "Die Flüsse trocknen aus", "Die Grundwasservorräte schwinden": Eine Ära weltumspannender Wasserknappheit scheint angebrochen zu sein. Wasserkrisen gehören mittlerweile zu den größten globalen Risiken für Wirtschaft und Gesellschaft, Zusammenhänge mit Nahrungsmittelknappheit und mangelnder Anpassung an den Klimawandel sind offenkundig.Der Autor, Experte des weltweit renommierten Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), analysiert die globale Wasserkrise vor dem Hintergrund des Klimawandels und einer weiter steigenden Nachfrage nach Lebensmitteln. Er zeigt, dass Wasserknappheit selten die unabwendbare Folge schwindender Wasservorräte ist, sondern immer auch das Resultat der (unverhältnismäßig hohen) Nachfrage durch den Menschen. Von Anbeginn an hat die Menschheit einen überwältigenden Erfindungsreichtum an den Tag gelegt, Wasser zu bewirtschaften und aus immer ferneren Gegenden heranzuziehen. Heute benötigen wir ein neues Wasserethos: Esrespektiert die durch lokale und planetare Umweltbedingungen gesetzten Grenzen und überführt die Gewässerökosysteme wieder in einen intakten Zustand. Es umfasst darüber hinaus den gerechten Zugang aller Menschen zu sauberem Wasser, arbeitet also auch an der Abschaffung der globalen Wasserverteilungs- und Wasserqualitätskrise.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Tecta D51 Sessel Tecta
1.209,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Gropius-Armlehnstuhl D51 Der Gropius-Armlehnstuhl D51 von Tecta und von Walter Gropius entworfen ist eine hübsch anzusehnende und gemütliche Sitzgelegenheit. Der D51 ist ein Designklassiker der Bauhaus-Ära und passt sich durch das schlichte Design an kann aber durch den gewählten Stoff auch einen starken Kontrast setzten. Er war der Sessel für das Vestibül des Fagus-Werkes in Alfeld 1910. Das Gestell besteht aus massiver Esche welches in natur schwarz oder weiß lackiert zur Auswahl steht. Bei den Flachpolsterkissen haben sie die Möglichkeit zwischen Stoff oder Leder zu wählen. Die Lederfarben finden Sie hier und die verschiedenen Stoffe und Farben können Sie hier als PDF herunterladen. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung die gewünschte Stoffnummer im Nachrichtenfeld an. Sonderfarben sind auf Anfrage möglich. Für eine individuelle Beratung rund um die Kombinationsmöglichkeiten alle Ausführungen und Farben des Gropius-Armlehnstuhls kontaktieren Sie unverbindlich unser Verkaufsteam. Wir beraten Sie gerne! Der kreative Kopf hinter dem D51 ist der Designer "Walter Gropius" Walter Gropius Erfinder der Regeln entwarf 1910 den Gropius-Armlehnstuhl D51. Sessel und Bank für das Vestibül des Fagus-Werkes Alfeld 1910. Seine erste bedeutende architektonische Arbeit war das Fagus-Werk in Alfeld an der Leine das er zusammen mit Adolf Meyer baute. Dieser Fabrikbau gilt mit seiner Stahl- und Glasarchitektur als richtungsweisendes Werk der später sogenannten »Modernen Architektur« die in den 1920er-Jahren unter der Bezeichnung »Neues Bauen« oder »Neue Sachlichkeit« zum allgemeinen Begriff wurde. Das Fagus-Werk wurde im Juni 2011 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde Gropius zum Begründer des Bauhauses: Er wurde 1919 auf Vorschlag Henry van de Veldes als dessen Nachfolger zum Direktor der Großherzoglich-Sächsischen Hochschule für Bildende Kunst in Weimar (Thüringen) ernannt und gab der neuen Schule den Namen »Staatliches Bauhaus in Weimar«. Gropius hatte das Amt des Direktors (zunächst in Weimar bis 1926 und danach in Dessau) inne. Ludwig Mies van der Rohe führte das Bauhaus bis zur Schließung 1933. Bei einem Besuch zu einer Kreditanfrage nach der Flucht aus der DDR im Fagus-Werk in Alfeld 1972 saßen Axel und Werner Bruchhäuser auf einer weißen Sesselgruppe im Vestibühl. Erst auf die insistierende Nachfrage ob der Sessel nicht auch von Gropius sei wurde ihm ein Buch über die Entstehung des Fagus-Werkes übergeben in dem er die Zeichnung von Gropius entdeckte. Eine Lizenzanfrage bei Ise Gropius in den USA wurde begeistert aufgegriffen. Im Laufe der Jahrzehnte ergab sich eine enge Freundschaft zuerst zu Ise Gropius und später zu deren Tochter Ati Gropius die am Black Mountain College bei Josef Albers studierte. Es war auch Ise Gropius die den Kontakt zwischen Marcel Breuer und Axel Bruchhäuser vermittelte. Der Hersteller des D51 ist das Traditionshaus TECTA Noch nie war Tradition so wertvoll wie heute. Das Unternehmen Tecta steht als Synonym für das Bauhaus – aber neu gedacht. Der Familienbetrieb wird heute von Axel Bruchhäuser und seinem Neffen Christian Drescher geleitet. Aufgabe und Verantwortung von Tecta sind die Erhaltung und Überprüfung der besten Ideen und Entwürfe der Moderne so wie sie am Bauhaus in Weimar oder Dessau entstanden sind. Darüber hinaus treibt Tecta der Wunsch an sie weiterzudenken zu verbessern und anzupassen. Wenn man ein Problem erkannt und verstandenhat kann man es lösen und weiterentwickeln – das ist Evolution. Neue Ansätze findet das Unternehmen beispielsweise durch innovative Materialien und Techniken. Trends sind austauschbar die Zyklen dafür werden immer kürzer. Ständige Produktwechsel sind unökologisch und unökonomisch. Die Aufgabe von Tecta ist es den Lebenszyklus guter Modelle zu verlängern in gesellschaftlicher wie ökologischer Hinsicht. So steht jedes Möbelstück von Tecta für einen zentralen Gedanken: Für zeitlose Modelle ist es nie zu früh oder spät – sie besitzen unvergänglichen Charakter. Der Gropius-Armlehnstuhl D51 ist und bleibt ein Klassiker unter den Bauhaus Modellen. Erkennungszeichen: 30 originale Entwürfe mit Bauhaus-Signet. Das »Original Bauhaus-Signet« für werkgetreue lizenzierte Reeditionen des Bauhaus-Archiv Berlin wird nur an wenige Produkte vergeben. Doch rund 30 Entwürfe – Stühle Tische Sessel und Sofas – tragen bei Tecta das begehrte Zeichen. Damit ist Tecta Führer im Bauhaus-Bereich für originalgetreue und lizenzierte Bauhaus-Reeditionen. Produktionsstandort seit 60 Jahren: Der Produktionsstandort liegt bis heute in Deutschland in Lauenförde an der Weser. Vorteil der Region und Lage ist vor allem die Nähe zu vielen Vorlieferanten der Möbelindustrie und zu Handwerksbetrieben. Denn Tecta setzt seit 60 Jahren vor allem auf eine traditionelle handwerkliche Herstellung und individuelle Anpassung der Produkte an die Wünsche der Kunden.

Anbieter: designwebstore
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot