Angebote zu "Maynard" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John ...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John Maynard Keynes ab 15.99 € als sonstiges: Lösungsansätze für die Probleme eines kapitalistischen Wirtschaftssystems?. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John Maynard Keynes ab 14.99 € als pdf eBook: Lösungsansätze für die Probleme eines kapitalistischen Wirtschaftssystems?. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John ...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John Maynard Keynes ab 15.99 EURO Lösungsansätze für die Probleme eines kapitalistischen Wirtschaftssystems?. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John Maynard Keynes ab 14.99 EURO Lösungsansätze für die Probleme eines kapitalistischen Wirtschaftssystems?

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John ...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,3, Universität Hamburg (Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Verflechtungen der Volkswirtschaften, des Welthandels und der Finanzmärkte werden zunehmend komplexer und damit auch unübersichtlicher. Die politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen an Staaten sind immens. Neben fehlender Solidarität, stellt auch die Zunahme der Übertragungswege von wirtschaftspolitischen Problemen von einem Land auf ein anderes ein zunehmendes Problem dar. Diese Interdependenzen sind es, die aus einer amerikanischen Immobilienkrise eine Bankenkrise machten und schließlich 2008 eine globale Finanz- und Wirtschaftskrise auslösten. In Europa führten diese Entwicklungen zu einer Währungskrise und damit in eine Staatsschuldenkrise, die beinahe einen Bankrott Griechenlands nach sich zog.So wie der 15. September 2008 als schwarzer Montag und Höhepunkt der letzten Finanzkrise galt, war es zur Zeit von John Maynard Keynes der 24. Oktober 1929, welcher als schwarzer Donnerstag und damit als Anfang der ersten Weltwirtschaftskrise in die Geschichte einging. Er wurde Zeuge von Phänomenen wie Massenarbeitslosigkeit, wirtschaftlicher Depression und dem daraus resultierenden Elend. Die Lösungen der klassischen Theory empfand Keynes in vielerlei Hinsicht als "irreführend und verhängnisvoll". Dies trieb ihn an, eine eigene Theory zu entwickeln, die vorherrschenden Probleme zu analysieren und eingefahrene Denkweisen zu überwinden. Die Frage, was eine Regierung tun kann, um schnellstmöglich wieder wirtschaftliche Stabilität herzustellen, gewann zunehmend an Bedeutung.Im ersten Kapitel werden die Ausgangssituation, die Problemstellung, die Fragestellung und der Aufbau der Hausarbeit dargestellt. Im zweiten Kapitel stelle ich das kapitalistische System vor, dabei wird im speziellen auf die Vor- und Nachteile eingegangen. Das Kapitel drei erläutert den historischen Hintergrund, auf die Auswirkungen der Krise von 1929 wird hier im besonderen Maße eingegangen. Im vierten Kapitel werden der Perspektivenwechsel und wesentliche Inhalte von Keynes' Theorie vorgestellt. Im besonderen Maße werden die Themen Unsicherheit, das Prinzip der effektiven Nachfrage beleuchtet. Weiter erfährt der Leser durch die folgende Zusammenfassung von Keynes Theorie die Grundgedanken, welche den Kern seiner Allgemeinen Theorie ausmachen. Das fünfte Kapitel zeigt die wirtschaftspolitischen Konsequenzen auf. Das sechste Kapitel bildet den Schlussteil. Hier sollen die Ergebnisse zusammengefasst werden und eine Antwort auf die einleitende Frage gefunden werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Große Ökonomen und was sie uns heute noch sagen...
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Geschichte, Note: 2,3, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema 'Grosse Ökonomen und was sie uns heute noch sagen'. Um das Thema nicht zu weit zu fas-sen, wird auf drei grosse Ökonomen und dessen Theorien eingegangen. Zu einem auf Adam Smith mit seiner Theorie über den Wohlstand der Nationen. Des Weiteren wird auf John Maynard Keynes mit seiner Theorie über Angebot und Nachfrage auf Grund der Wirtschaftskrise 1929 bis 1933 eingegangen. Und als letztes über Wassily Leontief mit der Input-Output Theorie. Zunächst werden kurz die Lebensläufe aller beschrieben, anschliessend werden die einzelnen Werke und Theorien kurz erläutert, damit ein kurzer Überblick gegeben ist. Im letzten Schritt folgt die Analyse, in der untersucht wird, welchen Einfluss die Ökonomen und dessen Theorien auf die heutige Wirtschaft haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Große Ökonomen und was sie uns heute noch sagen...
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Geschichte, Note: 2,3, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema 'Große Ökonomen und was sie uns heute noch sagen'. Um das Thema nicht zu weit zu fas-sen, wird auf drei große Ökonomen und dessen Theorien eingegangen. Zu einem auf Adam Smith mit seiner Theorie über den Wohlstand der Nationen. Des Weiteren wird auf John Maynard Keynes mit seiner Theorie über Angebot und Nachfrage auf Grund der Wirtschaftskrise 1929 bis 1933 eingegangen. Und als letztes über Wassily Leontief mit der Input-Output Theorie. Zunächst werden kurz die Lebensläufe aller beschrieben, anschließend werden die einzelnen Werke und Theorien kurz erläutert, damit ein kurzer Überblick gegeben ist. Im letzten Schritt folgt die Analyse, in der untersucht wird, welchen Einfluss die Ökonomen und dessen Theorien auf die heutige Wirtschaft haben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot